Das Restaurant « Les Ecuries du Parc » – aufgrund seines geschichtlichen Ursprungs im Volksmund auch “Pärdsställ” genannt – befindet sich in direkter Nähe zum Stadtzentrum und etwa 500m vom Bahnhof Clervaux entfernt in den rustikalen Räumen der ehemaligen Pferdeställe des Grafen von Clervaux. Diese wurden 1968 von der Familie Wilmes in ein Restaurant der besonderen Art verwandelt, welches aufgrund seiner urigen, äußerst gemütlichen Atmosphäre weit und breit seinesgleichen sucht.

Hier erwartet den Kunden eine abwechselungsreiche traditionelle Küche, die immer wieder variiert und je nach Saison mit Spezialitäten wie etwa Wildgerichte aus hiesigen Wäldern oder aber – nach vorheriger Anmeldung – mit frischen Muschelgerichten in allen Variationen zu begeistern weiß. Selbstverständlich kann man auch “à la carte” essen: leckere Fleisch- und Fischgerichte, sowie schmackhafte Salatteller stehen zur Auswahl.

Das Restaurant bietet Platz für etwa 40 Personen und empfiehlt sich aufgrund dessen ebenfalls für alle möglichen Familien- oder Firmenfeste wie etwa Hochzeiten, Kommunionen, Geburtstagsfeten, Jahresendfeiern und dergleichen.